Über unsere Geselligkeit
Produkten
Dienste
Kontakten
 
Slovak
English
Deutch
Russia
Hungary
Poland
 
 
 
 
Prípravky pre Pneuservisy
 
SILANOL HAFTVERMITTLER
 
Fûr nähere Informationen schliessen Sie den Formular aus»
 
SILADIL®S-70:

Filmbildendes Bindungsmittel ausgehend von  dem Alkylthylendiamin mit Polymerbisfenoskellett. Die Viskozität max. 900mPa.s/23 und die Aminzahl max. 350 mg KOH/g. Wasserzusatz bildet die Zotte, die sich mit der Stufenhydrolyse mit der saueren pH auf die reineren Losung auflosen. Harter Film mit der gesteigerten Beständigkeit gegenûber dem Wasser und Alkali. Er verbessert die Elastizität und das Hacken der Faden, ihre Textileigenschaften und die Benetzbarkeit.

 
SILADIL®S-73:

Filmbildendes Bindungsmittel  der Ethylendiaminsbasis mit dem Polymerskelett. Die Viskozität ist max 1000mPa.s/23 und die Aminzahl 250-300 mg KOH/g. wasserlöslich bei der saueren pH. Harter Film. Hydrophiler Einwirkung.

 
SILADIL® S-83:

Filmbildendes Bindungsmittel  der Ethylendiaminsbasis mit dem Polymerskelett. Die Viskozität ist max. 1000 mPa.s/23 und die Aminzahl 250-300 mg KOH/g. Wasserlöslich bei der sauren pH. Harter Film. Gesteigerter hydrophiler Einwirkung.

 
SILADIL®S-448:

Filmbildendes ungesättigtes Bindungsmittel mit dem Bisfenolskelett. Die Viskozität ist max. 500 mPa.s/23. Wasserlöslich nach der Hydrolyse in dem saueren Bereich pH. Harter Film.

 
SILADIL®7300:

Filmbildendes Bindungsmittel  der Etylendiaminsbasis mit dem Polymerbisfenolskelett. Die Viskozität ist max 1000 mPa.s/23 und die Aminzahl 250 – 300 KOH/g. Wasserlöslich bei der saueren pH. Harter Film.

 
SILADIL®S-77:

Filmbildendes Bindungsmittel ausgehend von der Polyaminoesterharz in der Form der 50% Losung in dem Losungsmittel. Mit dem Wasserzusatz entsteht sofort die reine Losung. Harter,zäher, reiner Termosetfilm.

 
SILADIL®S-75:

Filmbildendes Bindungsmaterial der Etylendiaminsbasis mit dem Polymerskelett. Mit dem Wasserzusatzt ensteht sofort die sauere Losung. Harter Film verbessert die Textileigenschaften der Glasfaden.

 
SILADIL®S-80:

Filmbildendes amphoteres Bildungsmittel ausgehend von polyaromatischer Termoplasten mit der Amingruppe. Mit dem Wasserzusatz entsteht sofort die saueren Losung. Sehr harter zäher Termosetfilm nach der Trockenlegung.

 
SILADIL®S-79:

Filmbildendes Bindungsmittel  ausgehend von dem  Oligomer der Termoplasten mit der Amingruppe in der Form der 50% Losung in dem Losungsmittel. Wasserlöslich nach der Hydrolyse in dem saueren Bereich pH. Harter Film,besonders ist geignet  wie das Bindungsmittel fûr die Termoplasten (PE,PP,PA und dgl.), Harz und dgl.

 
SILADIL®S-7200:

Filmbildendes Bindungsmittel ausgehend von  dem Aminoprophyltrialkoxysilan in der Seitenkette mit dem bisfenolischen Polymerskelett. Wasserlöslich nach der Hydrolyse in dem saueren Bereich pH. Harter Film mit minimalischer Farbung den Glasfaden.

 
SILADIL®S-56:

Kationischer metakrylaminosilanisch Bindungsmittel. Wasserlöslich  bei dem saueren pH. Enthältet 50 % des Alkohols wie das Losungsmittel.

 
SILADIL®6500:

Filmbildendes Bindungsmittel der Oligoguanidinsbasis mit hydrolyserbarer Trialkoxysilylgruppen in der Seitenkette. Wasserlöslich in dem saueren Bereich pH. Harter Film ohne Farbung. Das Inhalt des Silans min. 25% des Gewichts.

 
SILADIL®3650:

Stabiles Aminosiloxansbindungsmittel in dem saueren auch in dem alkalischen Bereich pH. Die Aminzahl min 200 mg KOH/g. Das Inhalt des Losungsmittels max 40% des Gewichts.

 
SILADIL®7800:

Amphoteraminokarboxylssilans steigernd die Stabilität gegenûber Alkalien bei der Aplikation der Glasfaden in dem Bauwesen. Das Inhalt des Losungsmittels ca 50% des Gewichts. Stabiler in dem ganzen Spektrum pH.

 
SILADIL®8650:

Ungesättigtes polymeres Trietoxysilprophyamin in dem Losungsmittel, ist  geignet bei der Zubereitung der faserigen, pulverformigen Fûllmitteln und bei der Produktion der Anstrichstoffe, bietet den harten glanzenden Belag an.

 
SILADIL®8800:

Ungesättigtes polymeres Aminoalkylsilan in dem Losungsmittel, zu der Zubereitung der Fûllmitteln und auch als Aditivum in die Harzen und  Plasten zwecks der Verbesserung
der Adhesion.

 
SILADIL®8900:

Filmbildendes Silan, mit dem Inhalt der Epoxidgruppen in dem Losungsmittel zur Zubereitung der Fûllmitteln fûr die Versteifung der Plasten, die die Stabilität gegenûber der Abresion verbessert.

 
SILADIL®1510-D:

Die Silanolwasserlösung des Polymerhydrolysats mit der Vinylgruppe, es verbessert die Benetzung der Faserfûllmittel in der Bitumens und Thermoplaste. Die eingestellte Pulverfûllmittel haben des gesteigerte Schûttgewicht, sie fliessen besser und streuen sie sich leicht  in den Polymeren zer. Nach der Trocknung bietet  glanzer,harter Film an.

 
SILADIL®1310-D:

Die Silanolwasserlösung des Polymerhydrolysats mit der Amingruppe, verbessert die Benetzung der Faserfûllmittel in der Bitumens und Thermoplaste. Die eingestellte Pulverfûllmittel haben des gesteigerte Schûttgewicht, sie fliessen besser und streuen sie sich leicht  in den Polymeren zer. Nach der Trocknung bietet  glanzer,harter Film an.

 
SLOSIL®-FA:

Siliziumorganisches Bisalkoxyaminooligomer in dem Lösungsmittel, ist geignet fûr die Bearbeitung der Metalloberflächen wie auch das Ersatzprodukt der Chromatieren und Phosphatieren vor der Beschichtung der Tagesleuchtstoffen. Mit der gefûhrten Hydrolyse kann man die Wasserlössungen vorbereiten.

 
Copyright © 2007 SLOCHEM® s.r.o. All right reserved.